SMD-Schablonen für die Industrie 4.0

Die diesjährige Zukunftskonferenz „Tag der Industrie 2022“ drehte sich um die Chancen und Herausforderungen der Zeitenwende, die Europa als Zukunftsort verändern wird.

Dazu zählt auch ein Blick auf die Industrie 4.0, deren Grundlage intelligente und digital vernetzte Systeme sind, die die gesamte Wertschöpfungskette eines „smart product“ optimieren sollen – von der Idee und Entwicklung über die Produktion bis zum Recycling.

„Smart home“-Produkte wie digital gesteuerte Staubsauger, Rasenmäher oder Babyschaukeln haben sich längst im Alltag etabliert. Auch in der Industrie und Forschung werden zunehmend Konzepte aus der „smart factory“ umgesetzt, ob durch Roboter in der Logistik, Landwirtschaft und Produktion oder in Form von virtueller Realität per App.

All diese Geräte haben eines gemeinsam: zur Herstellung werden „smarte“ SMD-Schablonen benötigt. Denn wo komplexe Elektronik gefertigt wird, sind Qualität und Präzision gefragt.

Im Sinne der Industrie 4.0 optimieren wir stetig unsere Produktionsprozesse, um einen noch schnelleren Datenaustausch zu gewährleisten, Mitarbeiter zu unterstützen, Fehlerquellen zu minimieren und nachhaltig das zu produzieren, was benötigt wird: SMD-Schablonen, auf die Verlass ist.

Konfigurieren Sie Ihre „smarte“ SMD-Schablone

 

Ihr Ansprechpartner

Axel Meyer
T +49 (0)30-56 59 69 8-11
axel.meyer[at]photocad.de