Nanoveredelung

OBERFLÄCHENVEREDELUNG
FÜR SMD-SCHABLONEN
Nanobeschichtete Druckschablonen
Versiegelung mit

Siliziumnano

Das Verfahren der Nanoveredelung von SMD-Schablonen ist eine effektive und kostengünstige Anwendung, die zusätzlichen Schutz vor Verunreinigung bietet und so die Nutzungsdauer von Druckschablonen deutlich erhöht. Gerade feine Schablonenstrukturen lassen sich so über eine größere Anzahl an Druckvorgängen stabil und prozesssicher drucken, ohne dass die Metallschablone gereinigt werden muss.

Mithilfe der Nanobeschichtung wird die SMD-Schablone versiegelt und damit widerstandsfähig gegenüber Schmutzpartikeln, Lösemitteln und alkalischen Reinigern.

Neben der Nanobeschichtung bietet Photocad die Elektropolitur von Oberflächen an. Für ein optimales Ergebnis des Lotpastendrucks bei hohen Anforderungen empfehlen wir, beide Verfahren der Oberflächenveredlung ‒ Elektropolieren und Nanobeschichtung ‒ zu kombinieren.

Das Verhalten von Wasser auf einer unbehandelten Oberfläche.
Das Verhalten von Wasser auf einer mit Nano-technologie behandelten Oberfläche.
Nano-Technologie
Der

Lotuseffekt

Die Oberflächenveredlung mittels Nano-Technologie hat ihre Vorbilder in der Natur, das bekannteste ist der so genannte Lotuseffekt. Wie allgemein bekannt, perlt Wasser vom Blatt der Lotus-Pflanze in Tropfen ab und nimmt dabei alle Schmutzpartikel auf der Oberfläche mit.

Der Wassertropfen hat so gut wie keinen Kontakt mit der Oberfläche des Blattes. Verantwortlich für diesen Effekt ist die Doppelstruktur der Blattoberfläche.

Dieses Phänomen wurde von Wissenschaftlern nachempfunden und technologisch nutzbar gemacht.

Nanoveredelung
MODERNSTE

Nano-Technik

Photocad verfügt über eine eigene, hochmoderne Beschichtungsanlage, die automatisch gesteuert wird.

So werden Präzision, Wiederholgenauigkeit und ein Höchstmaß an Arbeitssicherheit für unsere Mitarbeiter garantiert. Durch die Veredlungskapazitäten im eigenen Haus sind wir in der Lage, nanoveredelte SMD-Schablonen in hoher Qualität schnell und günstig zu liefern.

Außerdem arbeitet Photocad mit hochwertigem Siliziumnano, das wesentlich haltbarer und umweltverträglicher ist als Nanoprodukte aus Polymer oder Silikon.

Phase 1
Die Nano-Teilchen bewegen sich beim Auftragen frei im Trägermaterial.
Phase 2
Die Nano-Teilchen organisieren sich während der Einwirkzeit.
Phase 3
Jetzt ist die Oberfläche mit den Nano-Teilchen vernetzt und geschützt.
unbehandelte Oberfläche
nanoveredelte Oberfläche
Vorteile der Nanoveredelung:
Eigenschaften der Nanoveredelung
Nanoprodukte

im vergleich

EIGENSCHAFT
SILIZIUMNANO Photocad
POLYMERPRODUKTE
Abriebbeständigkeit
sehr gut
nein bis gering
Alkalienbeständigkeit
ja
gering
Easy-to-clean-Effekt
sehr gut
nein
Langlebigkeit
sehr gut
nein
Umweltfreundlichkeit
sehr gut
gering
Waschanlagenstabilität
ja
nein bis gering

FAQ

Diese Form der Oberflächenveredelung eignet sich besonders für kleinste Bauteile und anspruchsvolle Anwendungen. Daher bieten wir Nanoveredelung bei SMD-Schablonen der Produktlinie PERFORMANCE an. Daneben führen wir eine Elektropolitur als zusätzliche Veredelung durch.

Photocad bietet eine große Auswahl der Produktserie KIWOCLEAN EL an, die speziell für die Reinigung und Pflege von behandelten SMD-Schablonen entwickelt wurde

Photocad bietet zwei Schnellspannsysteme für SMD-Schablonen an, Quattro-Flex und VectorGuard. Beide Systeme sind für nanobeschichtete Schablonen geeignet.

Alle Jahre wieder

Unser Advents-
gewinnspiel

Es ist eine schöne Tradition geworden: das Photocad-Gewinnspiel zum Jahresende mit attraktiven Preisen, einer Menge Spaß und einem kleinen Rätsel, das es zu lösen gilt.